Mindesthaltbarkeitsdatum – Lobbyprodukt der Wegwerfgesellschaft

Wer kennt es nicht? Beim Einkaufen fällt der Blick auf die Verpackung: Wie lange ist das haltbar? Bis wann kann ich das essen? Schaff ich das bis dann?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (kurz MHD) gibt an, bis wann der Herstellende garantieren kann, dass man das Produkt gefahrenfrei essen kann.

Die Lebensmittel sind aber meistens noch viel länger genießbar. Um zu überprüfen ob ein Lebensmittel noch essbar ist, sollte man dies in unterschiedlichen Schritten überprüfen.
Die Sinne spielen hierbei eine große Rolle.

Wir sagen MHD-ADE und verlassen uns lieber auf unsere Sinne. So tust Du nicht nur was Gutes für die Umwelt, sondern auch für Deine Geldbörse.

👀👃👄

Hier findest Du mehr Infos:

Schreibe einen Kommentar